Geschichte

1908

Christian Renz gründet in Stuttgart eine Huf- und Wagenschmiede. Durch seinen unternehmerischen Geist und seine Vision für die Zukunft, ändert sich der Fokus des Unternehmens bald in Richtung Maschinenbau und Fertigungstechnik.

1950

Die erste Bindemaschine wird gebaut

1952

Die erste Stanzmaschine wird gebaut

1958

Stanz- und Bindemaschinen werden zur Hauptproduktion

1966

Der Firmensitz von RENZ wird nach Heubach verlagert

1978

Gründung von RENZ America Co. Inc.

1988

Start der RENZ RING WIRE®-Produktion in USA

1992

Gründung von RENZ UK Limited

1994

Gründung von RENZ s.r.o., Tschechische Republik

1998

 

Eine zweite Produktionsstätte wird am Firmensitz der Gruppe, in Heubach, fertiggestellt.

Gründung von RENZ France SARL

 

 

2000

 

Die Produktionsstätten in Heubach werden weiter ausgebaut.

Start der RENZ RING WIRE®-Produktion in Argentinien

 

 

2002

Gründung von RENZ Brasilien

2005

Gründung von RENZ Australien

2006

 

Gründung von RENZ Türkei

Start der RENZ RING WIRE®-Produktion bei RENZ Türkei

 

 

2007

Gründung von RENZ Italien

2008

 

Jubiläumsfeiern der RENZ Gruppe

100 Jahre RENZ Deutschland
  80 Jahre RENZ Argentinien S.A.
  30 Jahre RENZ Amerika
  10 Jahre RENZ Frankreich

 

 

2012

Die erste vollautomatische Inline-Stanz- und Bindemaschine der Welt wird auf der drupa vorgestellt

2014

Peter Renz scheidet als Mehrheits-Gesellschafter aus. Die Leitung wird von den Herren Saint-Denis, Barth und Schubert übernommen.